WC-Bauarten

WC-Bauarten

WC-Bauarten:
Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Stand-WC und einer Standkombination? Oder was ist ein Wand-WC?

Dies sehen Sie am besten an den folgenden Bildern.

 

Standkombination
Standkombination

Standkombination mit auf dem WC aufgesetztem Porzellan-Spülkasten.
Das WC steht auf dem Boden.
Der Spülkasten aus Porzellan ist direkt auf dem WC-Becken.

 

 

Stand-WC mit Kunststoffspülkasten
Stand-WC mit Kunststoffspülkasten

Stand-WC mit an der Wand montiertem Kunststoffspülkasten

 

 

Wand-WC
Wand-WC

Der Spülkasten befindet sich in der Wand als Unterputzspülkasten (Montageblock / Sanbloc)

 

Woran erkenne ich, welches WC von welchem Hersteller ich habe?

Der Herstellername steht meist am Becken, und zwar seitlich hinten oder zwischen den beiden Löchern wo der WC-Sitz montiert ist.

Hier zum Beispiel ein paar bekannte Hersteller von Toiletten:

  • Villeroy & Boch
  • Ideal Standard
  • Keramag
  • Duravit
  • Warneton
  • Roca

Die Serie steht meist leider nicht auf dem Becken. Hier hilft jedoch die sogenannte PA-Nr. weiter.

 

Die PA-Nr.

Jedes in Deutschland installierte WC sollte eine sogenannte PA.-Nr. haben. Diese finden Sie oft zwischen den beiden Löchern für den WC-Sitz oder an der Außenseite rechts oder links am WC-Becken. Wenn Sie uns diese PA-Nr. mitteilen, können wir in den meisten Fällen den Hersteller und die Serie des Beckens ermitteln. Jedoch nicht die Farbe.

Um die Farbe zu ermittel sehen Sie sich bitte hier die Farben an.

Farben sortiert nach Farbgruppen (grün, rot, gelb, braun, blau …)

Farben alphabetisch sortiert nach den Sanitär-Farbnamen Ägäis, alba, aloa, anemone ….

Neben den WC-Bauarten gibt es auch noch die sogenannten Spültechniken