Tiefspüler

Tiefspüler, Flachspüler oder Cascade?

Tiefspüler oder Flachspüler. Das haben Sie bestimmt schon einmal im Zusammenhang mit Toilettenbecken gehört. Aber was ist das eigentlich genau? Was ist besser für Sie?
Auf den Fotos können Sie die WC´s im Schnitt sehen und unten die entsprechenden Erklärungen zu den unterschiedlichen Spültechniken.

Spülsystem Spültechniken Tiefspüler Flachspüler Cascade: Was ist das?
Spülsystem Spültechniken Tiefspüler Flachspüler Cascade: Was ist das?
  1. Flachspüler: Ein großer Vorteil der Flachspüler ist die Möglichkeit der Stuhlkontrolle. Außerdem entstehen keine Spritzer beim Benutzen des WC´s. Geruchsbildung und Reinigungsaufwand sind jedoch im Vergleich zu anderen Spültechniken höher.
  2. Cascade: Auch bei der Cascade-Spültechnik ist, durch Ändern der Sitzposition, die Stuhlkontrolle möglich. Die keramische Zunge verhindert unangenehmes Zurückspritzen. Ein weiterer Vorteil ist die minimierte Geruchsbelästigung.
  3. Tiefspüler: Die Tiefspüler haben die Spültechnik mit der geringsten Geruchsbildung. Der Stuhl kann nicht kontrolliert werden. Es können Spritzer beim benutzen entstehen. Diese lassen sich jedoch vermeiden, wenn vor Benutzung ein paar Blätter Toilettenpapier in das Becken gelegt werden.

 

© SCHMIEDT GmbH   30/08/17 11:23